12 von 12 im Mai 2024: 26 Grad und es wird noch heißer

von

|

2 Antworten

Am 12. jeden Monats dokumentieren Hunderte BloggerInnen ihren Tag – und geben so Einblicke in ihren ganz normalen (Arbeits-)Alltag. Wenn du mal durchstöbern magst: bei Draußen nur Kännchen werden ganz viele dieser Tagesrückblicke hinterlegt.

Der 12. Mai 2024 war der Sonntag des gefühlt ersten richtigen Sommerwochenendes des Jahres. Jan und ich haben uns am Vortag spontan dazu entschieden, den Tagesausflug mit der Familie meines Patenkindes zu einem nahegelegenen See in Frankreich um eine Nacht auf dem Campingplatz zu verlängern. Eine großartige Entscheidung: Bei 26 Grad kam dabei richtiges Urlaubsfeeling auf!

Als wir gegen 6 Uhr das erste Mal wach wurden, öffneten wir unser Zelt und streckten den Kopf nach draußen. So wurden wir nach einem kurzen weiteren Schläfchen von der Morgensonne wach geküsst!
Ein Sonntag Morgen im wörtlichsten Sinne also! Die Nacht war ruhig und gemütlich. Auch wenn – oder vielleicht weil? – unser Wurfzelt ziemlich klein war 😀 Auch im Vergleich mit den anderen Zelten…
… aber vor allem in Relation zu uns 😅 Kaum zu glauben, dass wir beide Platz darin finden, oder? Für längere Ausflüge werden wir ein größeres Zelt benötigen, aber für eine einzelne spontane Nacht wie diese war es mehr als ausreichend.
Der Tag startete erstmal mit einem schönen Kaffee in der Sonne.
Dann ging es an an den See zum Frühstücken. Mit (fast) frischem O-Saft, französischem Käse sowie selbst gebackenen Brot – und natürlich bestem Ausblick auf den See. Danach bin ich im erfrischenden, aber wirklich herrlichen Wasser eine ausgiebige Runde schwimmen gegangen – und war quasi die einzige im Wasser. Findest du mich auf dem Foto?
Dann genossen wir unseren spontanen Kurzurlaubstag und ließen uns noch ein wenig die Sonne auf den Bauch scheinen. Als sich der See mehr und mehr füllte und wir vorerst genug hatten, machten wir uns auf den – überraschend verkehrsreichen – Rückweg.
Nach ein paar kleineren Vorbereitungen für meine bevorstehende Workation auf Korsika (übermorgen geht’s los 🤩) beendete ich auf dem Balkon noch ein Buch, das ich zu meinen Geburtstag geschenkt bekommen hatte.
Dann kam bei meiner Laufrunde direkt ein zweites Geschenk zum ersten Mal zum Einsatz: Eine faltbare Trinkflasche. Bei den Temperaturen wirklich enorm praktisch! An der Stelle nochmal danke an die Schenkenden! 🥰 Und – anlässlich des Muttertags – auch an meine Mama, die mir vor gut 33 Jahren das Leben schenkte. Auch wenn wir uns heute nur kurz gehört haben, habe ich besonders viel an dich gedacht. Danke für alles 😍
Zurück zu meiner Laufrunde, auf der es auch wieder viel zu bestaunen gab: Während ich vor ein paar Tagen mit einer Freundin beim Walken einen Fuchs sah, begegnete mir heute ein wildes Kaninchen 🐇 Neben den klassischen Weinbergen durchquerte ich heute auch etwas schattigere Parks.
Das anschließende kühle Bier im Park schmecke danach natürlich besonders lecker 😋
Danach machte ich mich an weitere weniger spannende Korsika-Vorbereitungen (z. B. Wäsche waschen) und an die Einrichtung meines neuen, faltbaren Handies. Ich bin schon sehr gespannt, wie ich in den nächsten Wochen damit arbeiten werde.
Währenddessen wurde ich mit leckeren Feta-Spinat-Pfannkuchen bekocht – ein gelungener Abschluß eines sonnigen und ereignisreichen Tages 🌞

Kommentare

2 Antworten zu „12 von 12 im Mai 2024: 26 Grad und es wird noch heißer“

  1. Avatar von Ingeborg Bamberger
    Ingeborg Bamberger

    Hi Kathrin
    Also jetzt muss ich dir doch mal schreiben ✍️
    Dein Blog ist wunderbar, weiter so.
    Ich erfreu mich jedesmal wenn ich deine schöne Bilder sehe und deine schönen Beschreibungen dazu.
    Natürlich bin ich da nicht so fit mit dem schreiben wie du.

    Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg in Korsika.

    Momentan bin ich mal wieder mit meinen Bienen beschäftigt.
    Hab mir drei neue Königinnen selbst gezogen, da ich leider zwei Völker nicht über wintern konnte.
    Warum auch immer, trotz meiner Fürsorge sind zwei Völker eingegangen.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    GLG Inge

    1. Guten Morgen liebe Inge,
      wie schön hier von dir zu lesen!
      Danke für deine lieben Worte – das freut mich sehr zu hören 🙂

      Ach Mensch, wie schade mit deinen beiden Bienenvölkern 🙁
      Ich erinnere mich immer wieder gerne an den Tag mit dir/euch und den Bienen – erst letzte Woche habe ich mal wieder daran gedacht!
      Alles Gute für die drei neuen Königinnen!
      Und natürlich alles Liebe für dich – bis vielleicht bald mal wieder!

      Herzliche Grüße
      Kathrin Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wer schreibt hier?

Hallo, ich bin Kathrin.

Ich lebe und liebe Veränderungen – deshalb begleite ich Unternehmen und Menschen wie dich dabei, die Zukunft proaktiv nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Auf meinem Blog schreibe ich über meine persönlichen Erfahrungen – beruflich wie privat.

Thematisch geht es auf dieser Seite um gesunde Produktivität, achtsame Selbstführung und New Work Konzepte.
Denn ich glaube daran, dass die Arbeit der Zukunft mit und bei dir beginnt.


Wer schreibt hier?

Hallo, ich bin Kathrin.

Ich lebe und liebe Veränderungen – deshalb begleite ich Unternehmen und Menschen wie dich dabei, die Zukunft proaktiv nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Auf meinem Blog schreibe ich über meine persönlichen Erfahrungen – beruflich wie privat.

Thematisch geht es auf dieser Seite um gesunde Produktivität, achtsame Selbstführung und New Work Konzepte.
Denn ich glaube daran, dass die Arbeit der Zukunft mit und bei dir beginnt.



Neueste Beiträge